Grünkohl-Lasagne mit Tomatensoße (Schrot&Korn 2/2009)

Für 4 Personen. Pro Person ca. 2 € Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten + ca. 30 Minuten Backzeit

  • 250 g Vollkorn- Lasagneplatten

Füllung

  • 1200 g frischer Grünkohl
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Soße

  • 1 mittlere Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 450 ml passierte Tomaten
  • 1 TL Sojasoße
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • Kräutersalz
  • ½ TL Oregano
  • 4 Blättchen Basilikum, gehackt
  • 100 g Emmentaler, gerieben

1 Vom Grünkohl Stiele und dicke Rippen abschneiden, Blätter halbieren, quer in schmale Streifen schneiden, waschen, abtropfen lassen.

2 Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten.

3 Tropfnassen Grünkohl zugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten dünsten. Eventuell etwas Wasser angießen, salzen und pfeffern.

4 Für die Soße Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten, Tomaten, Sojasoße und Zucker zugeben, etwa 15 Minuten köcheln lassen, mit Kräutersalz, Oregano und Basilikum abschmecken.

5 Lasagneplatten mit Grünkohlgemüse und Tomaten- soße abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten, Käse obenauf streuen.

6 Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Heißluft 180 °C) etwa 25 bis 30 Minuten überbacken. Schrot&Korn

 

Preiswerte Biogerichte (Schrot&Korn 2/2009)

©MultiPix GmbH / Fotos: Lars Marmann / Foodstyling Jürgen Vondung / Styling Barbara Kristandt // Rezepte Judith Maassen

© bio verlag gmbh 2020