Haferbratlinge

Haferbratlinge

Ergibt 6 Stück,
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 1 Zwiebel
  • 100 g Möhren
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise scharfes Paprikapulver
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 60 g grobe Vollkorn-Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 TL Kräutersalz
  • halbes Bund Petersilie
  • 1 EL Weizen-Vollkornmehl
  • 2 EL Dinkel-Vollkorngrieß
  • 2 EL Butter

1 Zwiebel würfeln. Möhren raspeln.

2 Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Möhrenraspel, Curry und Paprika zugeben und kurz mitdünsten.

3 Mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und die Haferflocken unterrühren. 10 Minuten quellen lassen.

4 Gemüse-Hafer-Mischung mit Ei, Salz, gehackter Petersilie, Mehl und Grieß vermengen.

5 6 Kugeln formen, flach drücken und in der Butter von beiden Seiten goldbraun backen.

Tipp:

Schmecken pur oder als Burger im Vollkornbrötchen, mit Salatblättern, Gurken- und Tomatenscheiben belegt.


© bio verlag gmbh 2020