Haferflockenplätzchen

Für 1 Blech

Zutaten:

  • 4 EL Öl
  • 125 g grobe Haferflocken
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 1 Ei
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 3 g Backpulver (1 gestr. Teelöffel)

Die Haferflocken in Öl in einer Pfanne leicht bräunen. 1 EL Vollrohrzucker dazugeben und nochmals leicht bräunen lassen.

Das Ei schaumig schlagen, den restlichen Zucker zugeben und so lange rühren, bis eine cremeartige Masse entstanden ist. Das mit Backpulver gemischte Mehl darüber sieben und unterrühren, ebenfalls die abgekühlten Haferflocken.

Den Teig mit 2 Teelöffeln in kleinen Häufchen auf ein gefettetes Backblech setzen. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten


Quelle: Schrot und Korn - Leserin S. Reustlen aus Obersulm.

© bio verlag gmbh 2021