Hefezopf mit Aprikosen-Marzipan-Füllung (S&K 03/2011)

Für 12 Stück (1 Backblech)
Zubereitung: 60 Min. + Ruhezeit: 80 Min. + Backzeit: 40-45 Min.
390 kcal, 9 g E, 13 g F, 57 g K

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker, 1 Prise Salz
  • 125 ml Sojadrink, leicht erwärmt
  • 100 g laktosefreie Margarine
  • 2 Eier
  • 200 g getrocknete Aprikosen
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 5 EL Sojadrink
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 Eigelb
  • Puderzucker zum Bestäuben

  1. Mehl, Hefe, Zucker und Salz mischen. Mit Sojadrink, Margarine und Eiern verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  2. Aprikosen 30 Min. in heißem Wasser einweichen. Abtropfen lassen und fein hacken. Mit Marzipan, 4 EL Sojadrink und Konfitüre verrühren.
  3. Teig gut durchkneten. In drei gleich große Portionen teilen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche drei Rechtecke von ca. 20 x 40 cm ausrollen. Jedes Rechteck mit einem Drittel der Aprikosenfüllung bestreichen.
  4. Teigstücke von der Längsseite her zu einem 40 cm langen Strang aufrollen. Stränge vorsichtig zu einem Zopf flechten. Enden fest zusammendrücken und nach unten umschlagen. Blech mit Backpapier belegen. Hefezopf daraufsetzen. Zugedeckt weitere 20 Min. gehen lassen.
  5. Eigelb mit 1 EL Sojadrink verrühren. Hefezopf damit bestreichen. Bei 175 Grad (Mitte, Umluft 160) 40-45 Min. backen. Mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird. Hefezopf etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Maus,

Laktosefreie Rezepte (S&K 03/2011)

Rezepte aus:
Maus, Simone; Lanzenberger, Britta-Marei: Gesund essen bei Laktoseintoleranz. Genuss-Rezepte ohne Kuhmilch.
GU Verlag, 6. Auflage 2010, 128 Seiten, 14,99 Euro

© bio verlag gmbh 2020