Hirse-Häufchen mit Kokos

Für ca. 50 Stück

Zutaten:

  • 50 g Mandeln, fein gemahlen
  • 50 g Pinienkerne, fein gemahlen
  • 100 g Butter
  • 80 g Honig
  • 250 g gem. Hirse
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL weißer Rum
  • 6 EL Kokosraspeln
  • je 1 Prise Zimt, Nelken, Kardamom

Die Butter mit dem Honig in eine Schüssel (mit dem Handrührgerät) schaumig schlagen. Die gem. Mandeln und Pinienkerne, die Hirse, das Dinkelmehl und das Backpulver unterrühren. Den Rum und die Hälfte der Kokosraspeln zufügen. Mit Zimt, Nelken und Kardamom würzen.

Das Backblech einfetten oder mit Papier auslegen. Ofen auf 180°C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Blech setzen. Die Hirsehäufchen ca. 15 Min. backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Die Spitzen mit etwas Honig bestreichen und in die restlichen Kokosraspeln tauchen.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten


Quelle: Schrot und Korn - Leserin L. Wimmer aus Massing

© bio verlag gmbh 2020