Hirsekuchen mit Ricotta und Kürbis

Für 4 Personen. Zubereitung: 30 Min. + Koch- und Backzeit: 40 Min.

  • 100 g Lauch
  • 250 g Kürbis
  • Olivenöl zum Andünsten
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 TL Thymian
  • ½ TL Koriander
  • Salz
  • 150 g Ricotta
  • 350 g Hirse, gekocht
  • Fett für die Form
  • 80 g Sonnenblumenkerne

1 Lauch in dünne Streifen schneiden. Kürbis fein raspeln. In Öl andünsten. Mit Paprika, Thymian, Koriander und Salz würzen.

2 Gemüse mit Ricotta und Hirse mischen. Würzig abschmecken. In eine gefettete Tortenform füllen und glatt streichen.

3 Hirsekuchen mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.

Rezepte für gemeinsames Kochen (Schrot&Korn 1/2008)

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Demeter-Mitkochzentrale

 

© bio verlag gmbh 2020