Holunderblüten-Bowle


Ergibt ca. 2 Liter

  • 1 l Bio-Apfelsaft
  • Holunderblütendolden
  • verschiedene Kräuter, z.B. Minze, Melisse, Giersch, Gundermann, Schafgarbe,Thymian, Dost, Bohnenkraut, Lavendelstängel, Rosenblüten
  • 1 Flasche Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • Saft einer Zitrone

Holunderblütendolden und weitere Kräuter nach Wahl zu einem Sträußchen zusammen binden. Kräutersträußchen für 2 Stunden in den Apfelsaft hängen und danach gut ausdrücken. Sprudel und Zitronensaft zugeben.

Alkoholische Alternative: Anstatt des Sprudels eine Flasche Sekt in die Bowle gießen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten + Zeit zum Ziehen

Tipp: Eine besondere Note bekommt die Bowle mit Blättern der Zitronenverbene, der schwarzen Johannisbeere oder mit ein paar Stängel Waldmeister oder Honigklee. Diese Kräuter jedoch nur für eine halbe Stunde in den Saft hängen.

© bio verlag gmbh 2020