Huflattichrouladen und Grünkernklößchen

  • pro Person 2 gr. Huflattichblätter
  • 200 g Grünkern, gehackt
  • 1 Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl nach Wahl für die Soße zum Binden (z.B. Maismehl)
  • 2 EL Pesto (oder frische Kräuter und Knoblauch)
  • 2 El Sahne
  • 1 Ei

    Grünkern mit 1/2 l Brühe unter Rühren aufkochen. Eine halbe Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen. Hufltattichblätter blanchieren und beiseite legen. Zwiebel glasig dünsten und Pesto zufügen, gleich vom Herd nehmen und mit dem Grünkern und dem Ei mischen. Masse auf die Huflattichblätter geben und zu einer Rolle wickeln. In eine feuerfeste Form geben, 1/2 l Brühe aufgießen und im Ofen eine halbe Stunde bei 200°C garen. Bratensaft mit Mehl binden und mit Sahne (oder Sojapudding) verfeinern. Von der Masse die Übrig bleibt, mit einem Löffel Klößchen formen und als Vorspeise servieren.

    Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

    M.+S. Kroll, Höchstadt

© bio verlag gmbh 2021