Süße Gnocchi mit Himbeer-Sekt-Soße (S&K 07/2010)

Für 4 Portionen
Zubereitung: 40 Min. + Kochzeit: 8 Min.
Pro Portion: 700 kcal, 46 g F, 14 g E, 56 g K

  • 250 g mehlige Kartoffeln
  • 50 g Honigmarzipan
  • 1 Eigelb, 1 TL Honig
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 100 g Walnüsse, gemahlen
  • 100 g Mehl, 1 Prise Salz

Orangensoße

  • 70 g Butter, 2 EL Honig
  • 50 ml Orangensaft
  • 50 ml Prosecco
  • 250 g frische Himbeeren
  • 80 g gehackte Pistazien

  1. Kartoffeln in etwa 20 Minuten weich kochen, schälen, mit einer Gabel zerdrücken und abkühlen lassen.
  2. Marzipan mit Eigelb, Honig und Vanille glatt rühren. Mit Nüssen, Mehl, Salz und Kartoffeln zu einem glatten Teig kneten. Rolle formen. Diese in Scheiben schneiden. Mit der Gabel ein Muster andrücken. Im kochenden Wasser 5–8 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
  3. Soße: 50 Gramm Butter und Honig in einem Topf zerlassen. Orangensaft und Prosecco zufügen. 200 Gramm Himbeeren pürieren, unterrühren.
  4. Pistazien in der restlichen Butter rösten. Gnocchi darin kurz erhitzen. Auf der Soße mit den restlichen Himbeeren anrichten.Schrot&Korn

Leckeres aus Italien (S&K 07/2010)

© Fotos Lars Marmann

 

© bio verlag gmbh 2022