Italienische Gemüselasagne

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten + ca. 45 Minuten Backzeit

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • 2 grüne Paprika

Tomatensauce:

  • 8 Fleischtomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Pizzagewürz (Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian)
  • 4 EL Ketchup
  • 2 EL Tomatenmark
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer

Sahnesauce:

  • 150 ml süße Sahne
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Reismehl
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer

250 g Vollkorn-Lasagne-platten (ohne Vorkochen)

250 g Mozzarella

Zucchini putzen, waschen, in schmale Scheiben schneiden. In Brühe zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen. Abtropfen lassen.

Auberginen putzen, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In Olivenöl beidseitig anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Paprikaschoten putzen, waschen, in schmale Streifen schneiden und in wenig Olivenöl anbraten. 4 EL Wasser zugeben. Paprika bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten.

Tomatensauce:

Tomaten von Stielansätzen befreien, kurz in kochendem Wasser blanchieren, häuten und in Würfel schneiden.

Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in heißem Olivenöl glasig dünsten. Tomatenwürfel und Pizzagewürz kurz mit anbraten. Hitze reduzieren, Ketchup und Tomatenmark zugeben.

Sauce 10 Minuten einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sahnesauce:

Sahne und Gemüsebrühe mit Reismehl verrühren und aufkochen lassen. Salzen und pfeffern.

Lasagne in eine Form schichten: eine Lage Gemüse, etwas Tomatensauce, Nudelplatten, wenig Sahnesauce usw.

Auf die oberste Schicht Nudelplatten den in dünne Scheiben geschnittenen Mozzarella legen.

Lasagne mit Sahnesauce bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Heißluft 180°C) etwa 45 Minuten backen.

© bio verlag gmbh 2021