Kartoffelbrot

  • 100 g Mais
  • 80 g Reis
  • 80 g Buchweizen
  • 240 g gekochte, durchpassierte Kartoffeln vom Vortag
  • 1 Tl Honig
  • 8 Meersalz
  • 40 g Hefe
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 180 - 200 ml Wasser


Mais, Reis und Buchweizen fein mahlen. Salz und Backpulver untermischen.Die pasierten Kartoffeln unter das Mehlgemisch mengen. Im handwarmen WasserHonig und Hefe auflösen und zu dem Kartoffelmehlgemisch geben. Circa10 bis 15 Minuten gut kneten. Falls der Teig zu fest ist - noch etwas Wasserzusätzlich unterkneten.
Den Teig in eine gefette Form geben, glatt streichen, einkerben und bei50 Grad bei geöffneter Backofentür 30 bis 40 Minuten gehen lassen.Dann den Ofen auf 220 Grad aufheizen und das Brot 30 bis 40 Minuten backen.Nach dem Backen vorsichtig aus der Form stürzen.

Tip: Dieses Brot enthält nur glutenfreies Getreide- es eignet sich deshalb besonders für Zöliakie- und Sprue-Kranke.

© bio verlag gmbh 2020