Kartoffelgratin mit Mandeln

für vier Personen

Zutaten:

  • 4 Esslöffel Butter
  • 1 kg festkochende Kartoffeln, 3 mm dünne Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine gute Prise Muskat
  • 100 gr Parmesan, fein gerieben
  • 300 ml Milch
  • 200 gr Mandelsplitter

Eine flache, große Form dünn mit einem halben Esslöffel Butter ausstreichen. Die Hälfte der Kartoffeln darin verteilen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte des Parmesans darüber streuen. Restliche Kartoffeln darüber verteilen, mit Sal, Pfeffer und Muskat würzen.

Restliche Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, mit den Mandeln vermischen. Milch zum Kochen bringen und über das Gratin gießen. Den restlichen Parmesan und die Mandeln darüber verteilen.

Das Gratin zuerst auf dem Herd erhitzen, bis die Milch kocht. Dann im vorgeheizten Ofen bei 200° C etwa 50 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind und alle Flüssigkeit aufgenommen haben. Wenn die Mandeln zu braun werden, Gratin mit Alufolie abdecken.


Quelle: Elisabeth Fischer: Kartoffelgerichte, schnell & einfach, Mosaik-Verlag, München 1998, ISBN 3-576-11188-3, (wenn auch Ihr Rezept das Rezept der Woche werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

© bio verlag gmbh 2020