Kartoffelmuffins mit Erdbeer-Salsa (S&K 06/2020)

Herzhaft
Leicht - 12 Muffins
30 Minuten + 35 Minuten zum Backen
Pro Stück: 160 kcal; 6 g E, 9 g F, 16 g KH

Muffins

  • Bratöl
  • 50 g gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 g Kartoffeln, festkochend

Erdbeer-Salsa

  • 400 g Erdbeeren
  • 1 TL eingelegter grüner Pfeffer
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 1 kleine Chilischote, rot
  • 1 TL Rohrohrzucker

  1. Muffins: Backofen auf 180 °C (Ober/ Unterhitze) vorheizen. Muffinform (mit 12 Mulden) gut mit Bratöl ausstreichen.
  2. Kräuter und Knoblauch fein hacken. 1 EL der gehackten Kräuter, Knoblauch, Eier, Sahne und Parmesan verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kartoffeln schälen und mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben überlappend in die Muffinmulden legen und mit der Eier-Sahne begießen.
  4. Muffins im vorgeheizten Backofen 30–35 Minuten backen. Dann mit einem Messer vorsichtig von der Form lösen. Mit einem Esslöffel die Muffins leicht anheben und aus den Förmchen nehmen.
  5. Erdbeer-Salsa: Erdbeeren halbieren. Restliche Kräuter, Erdbeeren, grünen Pfeffer, Balsamico-Essig, Chilischote und Zucker grob pürieren. Mit Salz abschmecken und zu den Kartoffelmuffins servieren.

Jetzt gibt’s Erdbeeren
Schrot&Korn 06/2020

© Fotos & Rezepte Sabrina Sue Daniels Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2020