Kichererbsen mit Kokosnuss

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 500 g Kichererbsen, über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
  • 2 l Wasser
  • 100 g frische Kokosraspeln
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • 1/2-1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • 1 kl. getr. Chilischote, klein geschnitten
  • 1 TL Kümmel, ganz
  • Öl

    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + Zeit zum Einweichen und Kochen der Kichererbsen

    Kichererbsen mit kaltem Wasser aufsetzen. Salz, Curcuma und gem. Kreuzkümmel zufügen. Ungefähr 3 Std. kochen lassen, bis die Kichererbsen gar sind. Dann die Kokosnussraspeln und den Zitronensaft zugeben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Chilischote und den Kümmel anrösten, bis sie eine dunkelbraune Farbe annehmen, dann zu den Kirchererbsen geben. Alles gut vermischen, evtl. nochmal nachwürzen und servieren.


    Schrot und Korn - Leserin G. Emmrich aus Kulmbach

© bio verlag gmbh 2020