Kirschtomaten-Halloumi-Spieße (S&K 06/2011)

Gut vorzubereiten
Für 4 Personen

Vorbereitung: 30 Min. + Grillzeit: 10 Min.
Pro Portion: 800 kcal; 73 g F, 22 g E,
16 g KH

Basilikumpesto

  • 250 g frisches Basilikum
  • 150 ml Olivenöl
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Spieße

  • 250 g Grillkäse (z.B. Halloumi)
  • 12 Lauchzwiebeln
  • 24 Kirschtomaten
  • Basilikumblätter zum Garnieren
  • 8 Grillspieße

  1. Basilikum mit Olivenöl, Pinienkernen, Knoblauch und Parmesan im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Halloumi-Grillkäse würfeln. Lauchzwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden. Abwechselnd mit den Kirschtomaten auf die Spieße stecken.
  3. Spieße mit Pesto bepinseln. Rundherum goldbraun grillen.
  4. Mit den Basilikumblättern garnieren.

Tipp: Grillspieße aus Holz wie auch Grillstöcke – etwa für Stockbrot
oder vegetarische Würstchen – eine halbe Stunde vor dem Grillen in Wasser legen. Das schützt sie vor dem Verbrennen.

 

Schrot&Korn

Rezepte für den Grill (S&K 06/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte Heather Heinze Fotos Winfried Heinze

© bio verlag gmbh 2020