Kokos-Torte mit Maracuja (S&K 3/2022)

Ohne backen
Schwer - 12 Stücke
Zubereitungszeit: 30 Min. + 3–4 Std. Kühlzeit
Pro Portion: 390 kcal; 6 g E, 27 g F, 21 g KH

Zutaten

    • 125 g Kekse (z.B. Butterkekse)  
    • 75 g Kokosflocken
    • 100 g Kokosöl  
    • 300 ml Kokosmilch
    • 100 g Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker
    • Mark von 2 Vanilleschoten
    • 30 g Agar-Agar
    • 400 ml Sahne  
    • 600 g Kokosjoghurt
    • 3 Maracujas  
    • 60 g Puderzucker
    • 1 frische Kokosnuss

    1. Eine Springform (Durchmesser 18 cm, Höhe mind. 9 cm) mit Backpapier auslegen.
    2. Kekse fein zerbröseln. Mit Kokosflocken vermischen. Kokosöl in einem kleinen Topf erwärmen und mit Keks-Kokosmischung vermengen. „Bröselteig“ in die Springform drücken. Am besten geht das mit Hilfe eines Löffels.
    3. Kokosmilch, Zucker und Vanillemark in einem Topf erhitzen, das Agar-Agar einrühren und die Masse ca. drei Minuten sanft köcheln lassen. Gelierprobe machen, denn Agar-Agar bindet unterschiedlich. Dazu 1 EL Masse abnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen. Die Masse muss fest gelieren. Ist das der Fall, dann auch die restliche Masse unter Rühren abkühlen lassen. Sollte die Masse noch nicht fest genug sein, noch etwas Agar-Agar einrühren und alles erneut ca. drei Minuten leicht köcheln lassen.
    4. Sahne steif schlagen. Kokosjoghurt mit der Vanille-Kokosmasse verrühren. Sahne unterheben. Masse auf den vorbereiteten Boden geben. Kuchen 3–4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen.
    5. Maracujas halbieren und auskratzen. Mark und Kerne in einem kleinen Topf erwärmen, Puderzucker zufügen und alles 3 Minuten köcheln lassen. Masse abkühlen lassen und auf der Tortenoberfläche verteilen.
    6. Kokosnuss halbieren. Fruchtfleisch herauslösen und mit einem Sparschäler feine Späne abziehen (benötigt etwas Geduld, sieht aber später großartig aus). Kokosspäne kurz vor dem Servieren auf dem Kuchen verteilen.

    Beim Verwenden von Agar-Agar bitte immer an die Packungsanleitung halten. Die im Rezept angegebenen 30 g sind ein Richtwert. Insgesamt müssen 1,3 l Masse gebunden werden.

    Schrot&KornKnack die Kokosnuss
    • Schrot&Korn 3/2022
    Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Barbara Lehnert-Gruber

    © bio verlag gmbh 2022