Kressesalat mit Linsenssprossen

Für 4 Personen

Dressing:

  • 100 g Magerjoghurt
  • Salz
  • Saft einer Zitrone
  • 1-2 TL Ahornsirup
  • 1 säuerlicher Apfel, geschält

    Salat:

    • 40 g kleine braune, keimfähige Linsen
    • 1 Kästchen Gartenkresse
    • 250 g Möhren, in feine Stifte geschnitten
    • 1 Knolle Kohlrabi, in feine Stifte geschnitten
    • 4 geputze Rhabarber- oder Salatblätter

      Dressing: Alle Zutaten zu einem Dressing verrühren. Den Apfel in die Soße raspeln und abschmecken.

      Salat: Linsen waschen und mit lauwarmen Wasser bedeckt etwa 8 Stunden in einem Weckglas quellen lassen. Das Wasser durch ein Sieb abgießen, die Linsen zurück ins Glas schütten und 3-4 Tage keimen lassen. Linsen zweimal täglich mit Wasser übergießen, das Wasser jedoch gleich wieder ablaufen lassen.

      Gemüsestifte mit dem Dressing vermengen. Die Salat- oder Rhabarberblätter auf 4 Tellern auslegen und den Salat darauf anrichten. Salat vor dem Servieren mit der Kresse und den Linsensprossen bestreuen.

      Zubereitungszeit: 15 Minuten + Zeit zum Keimen

      B. Birkhold, Tuningen

© bio verlag gmbh 2020