Kürbis-Dinkelsalat mit Sanddorn-Dressing (S&K 9/2022)

Herbstlich
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min.
Pro Portion: 450 kcal; 12 g E, 25 g F, 41 g KH

Zutaten:

  • 150 g Perl-Dinkel oder Dinkelreis
  • ½ TL Salz
  • 300 ml Wasser
  • 200 g Kartoffeln, festkochend 
  • 1 Rote Bete
  • 200 g Kürbis (Hokkaido)
  • 1 Fenchel, klein
  • 1 rote Zwiebel 
  • 2 EL Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Rucola
  • 50 g Walnüsse, gehackt

Dressing:

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Sanddorn-Gelee
  • 2 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

  1. Dinkel, Salz und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dinkel bei mittlerer Hitze und geschlossenerem Deckel 25–30 Min. garen. 
  2. Kartoffeln und Rote Bete schälen. Kürbis, Kartoffeln und Rote Bete in Spalten, Fenchel (Strunk entfernen) in Stücke schneiden. Zwiebel achteln.
  3. Gemüse aufs Backblech legen. Mit Öl beträufeln. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) bissfest garen. Das dauert ca. 30 Minuten.
  4. Rucola waschen und trocken schleudern.
  5. Dressing: Alle Zutaten verrühren.
  6. Dinkel, Gemüse und Rucola mit Dressing vermengen. Nüsse darüberstreuen.
Schrot&KornKürbis trifft Kartoffel
  • Schrot&Korn 9/2022
Rezepte & Fotos Sabrina Sue Daniels Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2022