Lammgehacktes mit Auberginen

für 2 - 3 Personen
Zutaten:
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Aubergine, gewürfelt
250 g Hackfleisch vom Lamm
3 Fleischtomaten,entkernt und gewürfelt
1 EL italienische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Oregano)
Pfeffer und Salz
150 g Magerjoghurt
1 Ei
50 g Parmesankäse, gerieben

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen, Zwiebel, Koblauch und Aubergine hineingeben und bei mäßiger Hitze ca. 10 Minuten anbraten. Nun das Hackfleisch untermischen und bröselig braten. Tomaten und italienische Kräuter dazugeben, umrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Mischung in eine feuerfeste Form füllen (Königskuchengröße). Joghurt mit dem Ei zu einer glatten Sauce verrühren, üßber die Mischung geben und mit dem Käse bestreuen.

Im Ofen ca. 30 Minuten gar und goldbraun backen.

Guten Appetit bei diesem köstlichen und trotzdem ausgesprochen fettarmen Gericht!

Gisela aus Berlin

© bio verlag gmbh 2021