Lauchbutter (makrobiotisch)

  • 3 Lauchstangen
  • 6 EL Sesamöl
  • 1 gehäufter TL feines Meersalz
  • 1 EL Arrowroot (Pfeilwurzelmehl)
  • 1/4 l Wasser

Nur das weiße vom Lauch so fein wie möglich schneiden und in einem Topf geben. Öl hinzufügen. Lauch glasig schmoren, salzen und auf kleiner Flamme ca. 20 Minuten weich kochen. Arrowroot in Wasser auflösen und das Gemüse damit andicken.

Die Lauchbutter kalt oder warm servieren. Sie schmeckt auf Brot oder Reiswaffeln. Außerdem kann die Masse als Pizzabelag verwendet werden.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten


Makrobiotische Rezepte, Schrot&Korn 8/2000

© bio verlag gmbh 2020