Linguine mit Balsamico-Linsen

Für 4 Personen. Zubereitung: 30 Min. + Einweichzeit: über Nacht + Kochzeit: 40 Min.

  • 250 g braune Linsen
  • 2 Tomaten
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Chilischote
  • 4 EL Olivenöl
  • 125 ml trockener Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Aceto balsamico
  • 400 g Linguine
  • 1 Bund Rucola

1 Linsen waschen und mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Einweichwasser aufheben.

2 Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln. Möhre würfeln. Selleriestange in feine Scheiben schneiden.

3 Zwiebel, Knoblauch und Chili klein schneiden. Im heißen Öl andünsten.

4 Linsen, Einweichwasser und Wein zufügen. 30 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Gemüse zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico würzen.

5 Linguine in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Balsamico-Linsen und Rucola untermischen.

PastaAlle Bilder und Rezepte aus:

Pasta.

Zabert Sandmann Verlag,
Euro 4,95, 128 Seiten,
ISBN 978-3898831208

Rezepte für Pasta (Schrot&Korn 4/2007)

© StocFfood/ Eising, Susie M.

© bio verlag gmbh 2021