Linguine mit Kokossoße und Spinat (S&K 02/2011)

Vegan, einfach, Schnell
Für 4 Portionen
Zubereitung: 20 Min. + Garzeit: 15 Min.
Pro Portion: 465 kcal; 9 g F, 17 g E, 76 g K

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Blattspinat
  • 2 getrocknete Aprikosen
  • 400 g Linguine
  • Salz
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Chilipulver

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Spinat gut waschen und trocken schütteln. Aprikosen fein würfeln.
  2. Linguine in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Inzwischen die Hälfte der Zwiebeln in 1 EL heißen Öl glasig dünsten. Brühe und Kokosmilch zugeben. Aufkochen lassen.
  4. Restliche Zwiebeln und Knoblauch in einer zweiten Pfanne in Öl glasig dünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit den Aprikosen in die Soße geben. Mit Salz und Chilipulver würzen.
  5. Gut abgetropfte Linguine mit der Soße mischen. Sofort servieren.

Schrot&Korn

Kochen mit Kokos (S&K 02/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

© bio verlag gmbh 2020