Lopino-Bällchen mit Orientaldip


Für 2 Personen,
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Lopino-Bällchen:

  • 6 EL Sesamsamen
  • 200 g LandkroneLopino natur
  • 3 EL Sojasoße Shoyu
  • 4 EL Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Zwiebel, feingehackt
  • 2 EL Hartweizengrieß
  • 1 Msp. Meersalz
  • Pfeffer, gemahlen

Orientaldip:

  • 170 g Landkrone Orientala-Lupinenaufstrich
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Messerspitze Meersalz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund frischer Koriander, gehackt

Lopino-Bällchen:

1 Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

2 Lopino natur mit einer Gabel zerdrücken. Mit Sojasoße, zwei Esslöffeln Sesamöl, zwei Esslöffeln Sesamsamen, Knoblauch, Zwiebel, Hart-weizengrieß und Meersalz zu einem homogenen Teig vermengen.

3 Nach Geschmack mit Pfeffer abschmecken.

4 Bällchen formen und in restlichen Sesamkörnern wenden.

5 Restliches Sesamöl in der Pfanne erhitzen. Lopino-Bällchen rundherum goldgelb braten.

Orientaldip:

1 Lupinenaufstrich mit Crème fraiche und Meersalz verrühren.

2 Nach Geschmack mit frisch gemahlenem Pfeffer und Koriander abschmecken.

Ein Geschmackserlebnis, das mich an den Flair von Tausendundeine Nacht erinnert.
Ideal um Überraschungsgästen aus wenigen Zutaten etwas Besonderes zu zaubern.

ANTJE STRUNK (Produktentwicklerin bei Landkrone)


© bio verlag gmbh 2021