Maisküchle

Grundausstattung
großer Topf, Kochlöffel, Teelöffel, Küchenwaage, Mixer mit Knethaken, Backblech, Backpapier

Zutaten für 4 Personen

  • 125g Butter
  • 125g Kokosfett
  • 100g Honig
  • 500g Maismehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Meersalz
  • 100g Marmelade (z.B. Himbeer- oder Johannisbeermarmelade)

Zubereitungszeit: 15 Minuten (plus 20 Minuten Backzeit)

Zubereitung

  • 1. Butter, Kokosfett und Honig unter Rühren in dem Topf zerlassen. Den Topf vom Herd nehmen.
  • 2. Maismehl, Eier und Salz hinzufügen und alles gut durchkneten.
  • 3. Aus dem Teig kleine Halbkugeln formen.
  • 4. Backblech einfetten und die Halbkugeln daraufsetzen. Oben mit dem Stiel des Kochlöffels eine Vertiefung eindrücken.
  • 5. Bei 200°C etwa 20-30 Minuten backen. Danach herausnehmen und in die Vertiefungen die Marmelade füllen.

Buchtip

  • Dieses und viele andere traditionelle und moderne, aber immer leckere Rezepte finden Sie in dem Buch: Vollwertige Weihnachtsbäckerei mit Pfiff von Herbert Walker, ISBN 3-923176-90-2, pala Verlag Darmstadt, 125 Seiten, 19,80 DM

aus: Christine Guist & Harry Assenmacher, Kochen und Kinder, verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2020