Mandelkekse (S&K 11/2020)

Zimtig
mittel - 48 Kekse
Zubereitungszeit: 50 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit + 45 Minuten Backzeit (insgesamt)
Pro Stück: 80 kcal; 2 g E, 3 g F, 11 g KH

Zutaten

  • 400 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1 TL Speisenatron
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • ½ TL Meersalz 100 g vegane Margarine
  • 240 g Rohrohrzucker
  • 65 g Wasser
  • 150 g ganze Mandeln mit Schale

  1. Mehl mit Speisenatron, Zimt und Salz in einer Schüssel grob vermengen.
  2. Margarine mit Zucker und Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das heiße Zuckerwasser in das Mehlgemisch geben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Wichtig: Sobald das Zuckerwasser abkühlt, verfestigt sich der Teig stark. Deshalb muss der Teig schnell weiterverarbeitet werden.
  3. Ein Drittel des Teiges auf ein Backpapier geben und mit einem Nudelholz 2–3 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Teig mit einem Messer oder einem Pizzaschneider in ca. 16 rechteckige Stücke schneiden.
  4. Mandeln grob hacken. Ein Drittel davon gleichmäßig über den Teig streuen. Das Backpapier mit dem Teig mindestens eine Stunde kalt stellen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
  5. Ofen auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Jeweils ein Backpapier auf ein Backblech legen und die Kekse 10–15 Minuten auf mittlerer Einschubhöhe backen, bis sie goldbraun sind. Kekse abkühlen lassen und im kalten Zustand an den Sollbruchstellen brechen.

Süße Zeit !!
Schrot&Korn 11/2020

© Rezepte Verena Poppen Fotos Lisa Nieschlag Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2023