Mandeltörtchen

Ergibt ca. 90 Stück
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten + 15 Minuten Backzeit

Teig:

  • 125 g kalte Butter
  • 50 g Roh-rohrzucker
  • 2 EL Honig
  • 2 Eigelbe
  • 400 g Weizen-Vollkornmehl

Baiser:

  • 4 Eiweiß
  • 185 g Rohrohrzucker oder Puderzucker
  • 185 g gemahlene Mandeln
  • ca. 250 g Himbeergelee

1 Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen.

2 Runde Plätzchen (Ø ca. 4 cm) ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Baiser:

1 Eiweiß steif schlagen.

2 Zucker im Mixer pulverisieren (oder Puderzucker verwenden) und zusammen mit den Mandeln vorsichtig unterheben.

3 Einen Tupfer der Eiweißmasse mittels Spritzbeutel auf die ausgestochenen Teigstücke setzen.

4 In die Mitte der Eiweißmasse einen Klecks Gelee setzen.

5 Bei 180 °C (Heißluft 165 °C) im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen. Vorsicht, die Baisermasse darf nur ganz leicht gebräunt sein. Wenn sie zu dunkel wird, wird sie zäh.

© bio verlag gmbh 2022