Mohnschmarren

Für 4 Personen. Zubereitung: 20 Min. + Bratzeit: 15 Min.

  • 500 g Pflaumen
  • 90 g Vollrohrzucker
  • 100 ml Orangensaft
  • ½ TL Zimt
  • 4 Eier
  • 200 g Mohnmasse
  • 4 EL Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Sultaninen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Butter zum Braten

1 Pflaumen entkernen und vierteln. 50 g Zucker mit Orangensaft im Topf kara-mellisieren. Pflaumen zugeben. Unter Rühren 10 Minuten köcheln. Mit Zimt abschmecken. Abkühlen lassen.

2 Eier trennen. Eigelb, Mohnmasse, Mehl, Sultaninen und dem restllichen Zucker mischen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

3 Mandelblättchen ohne Fett rösten.

4 Schmarrenteig in mehreren Portionen in Butter braten. Wenden und mit der Gabel zerteilen. Warm stellen, bis alles gebraten ist. Mit Mandelblättchen bestreut zu Pflaumenkompott reichen.

Tipp: So wird Mohnmasse selbst gemacht:

50 g gemahlener Mohn mit 125 ml Milch, 20 g Butter und 1 EL Honig unter Rühren aufkochen. Quellen und abkühlen lassen.

Rezepte mit Äpfeln, Birnen, Pflaumen (Schrot&Korn 9/2007)

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Sabine Kumm

 

© bio verlag gmbh 2022