Müsliriegel

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten + 1 Stunde Kühlzeit + ca. 20 Minuten Backzeit

  • 250 g Basis-Müsli
  • 200 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Ei
  • 125 g Vollrohrzucker
  • 375 g Butter oder Margarine
  • 150 g Aprikosenmarmelade
  • 75 ml süße Sahne
  • 300 g Nuss-Müsli

Basis-Müsli im Mixer zerkleinern und mit Mehl, Salz, Ei, 75 g Zucker sowie 250 g Butter zu einem Mürbeteig verkneten. Circa eine Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsflächedünn ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Marmelade mit drei Esslöffeln Wasser erhitzen und auf den Mürbeteigboden streichen.

Restliche Butter mit verbliebenem Zucker, Sahne und einem Esslöffel Wasser aufkochen. Nuss-Müsli unterrühren und die Masse auf dem Teigboden verteilen.

Backofen auf 200°C (Heißluft 180°C) vorheizen und den Teig darin etwa 15 bis 20 Minuten backen. Noch warm in 5 mal 10 cm große Riegel schneiden.

© bio verlag gmbh 2019