Nigiri Sushi mit Omelette


Ergibt 8 Stücke
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + 35 Minuten für Sushi Reis

  • 75 ml klare Gemüsebrühe
  • 1 TL Shoyu
  • 1/2 EL Reismalz
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mirin
  • 6 Eier
  • 2 EL Erdnussöl zum Braten
  • 1 Blatt Sushi Nori
  • 175 g vorbereiteten Sushi Reis (s. dort)

1 Klare Gemüsebrühe mit Mirin, Shoyu, Salz und Reismalz gut verrühren, bis sich Salz und Reismalz gelöst haben.

2 Eier dazugeben und verrühren. Masse sollte nicht schaumig werden.

3 Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und ein ca. 2 cm dickes Omelette backen. Omelette abkühlen lassen, quer durchschneiden und beide Hälften in dekorative Rechtecke schneiden.

4 Sushi Nori Blatt in 8 Streifen schneiden.

5 Sushi Reis mit angefeuchteten Händen zu 8 gleich großen, länglichen „Bällchen“ formen, mit Omelette belegen und mit einem 2 cm breiten Streifen Sushi Nori umwickeln.

6 Enden mit 2 zerdrückten Reiskörnern fixieren.

© bio verlag gmbh 2020