Nudelspiralen mit Pesto


Trofie al pesto

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:

  • 500g Mehl
  • 50g Weizenkleie
  • Meersalz
  • etwa 1/4 l lauwarmes Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Nüsse oder Kerne Ihrer Wahl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Sauce:

  • 1 Bund Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pinienkerne
  • Meersalz
  • 50g frisch geriebener Pecorino oder Parmesan
  • 1/8 l Olivenöl
  • Basilikum zum Garnieren

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zubereitung

1. Mehl, Kleie, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen mit einem feuchten Tuch bedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

2. Basilikum waschen, trockenschütteln, Stiele entfernen und Blätter grob hacken. Knoblauch schälen, grob zerkleinern und mit Basilikum, Pinienkernen und 1 Prise Salz in einem Mörser zu einer Paste zerreiben. In eine Schale umfüllen, Käse daruntermischen und langsam unter Rühren Olivenöl dazugeben, bis die Paste cremig wird.

3. 2-3 l Wasser zum Kochen bringen. Inzwischen vom Nudelteig kleine Stücke abschneiden und zu bleistiftdünnen, etwa 5 cm langen Röllchen formen. Einzeln um eine Stricknadel wickeln, vorsichtig abstreifen und kurz antrocknen lassen.

4. Trofie portionsweise ins kochende Wasser geben und kurz ziehen lassen, bis sie oben schwimmen, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine vorgewärmte Schüssel geben.

5. Pesto mit 3-4 EL von dem kochenden Wasser geschmeidig verrühren, dann schnell und gründlich mit den Trofie mischen und mit Basilikum garnieren.


aus: Silvia Johna, Harry Assenmacher,
Pasta & Pesto
verlag gesund essen gmbh, 1999

© bio verlag gmbh 2020