Pappardelle mit Karotte, Wirsing und Maronen (S&K 12/2021)

Schnell
Mittel - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min.
Pro Portion: 725 kcal; 23 g E, 24 g F, 94 g KH

Zutaten

  • Salz
  • 2 Karotten
  • 300 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Bratöl
  • 100 g gegarte Maronen
  • 1 Orange, abgeriebene Schale und Saft
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein (oder Apfelsaft)
  • 400 g Pappardelle
  • 3 EL Mandelmus
  • Pfeffer
  • TL Thymian
  • gehackte Mandeln zur Deko

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  2. Karotten mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln, Wirsing in feine Streifen schneiden.
  3. Für die Soße Zwiebel fein würfeln. Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Maronen mit der Hand etwas zerkleinern und zugeben. Orangensaft, -schale, Gemüsebrühe und Weißwein einrühren.
  4. Pappardelle im kochenden Salzwasser al dente kochen. Zwei Min. vor Ende Karotten und Wirsing zugeben. Abschütten. Dabei etwas Kochwasser auffangen und zur Soße geben.
  5. Mandelmus in die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
  6. Pasta und Gemüse gut mit der Soße vermischen. Auf Teller verteilen und mit Mandeln toppen.

Schrot&Korn

Weihnachtliche Rezepte mit Nüssen

  • Schrot&Korn 12/2021
Fotos & Styling Katrin Winner Rezepte Daniel Schwarz

© bio verlag gmbh 2022