Paprika-Pfanne

Für 3 Personen

  • 200 g Soja-Schnetzel (Granulat)
  • warme Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 roter Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräutersalz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1/4 TL scharfes Paprikapulver
  • 3 EL saure Sahne

Soja-Schnetzel in der warmen Gemüsebrühe 10 Minuten einweichen. Schnetzel auf ein Sieb geben, leicht ausdrücken und Brühe auffangen.

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Paprikaschoten grob würfeln. Olivenöl erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Paprikastücke und Schnetzel hinzufügen, kurz anbraten und mit etwas Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Umrühren etwa 10 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße, Cayennepfeffer, Paprikapulver kräftig würzen und mit der sauren Sahne verfeinern.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

(aus Soja, bio-verlag)

© bio verlag gmbh 2022