Pflaumenknödel

Für 4-6 Kinder.
Zubereitung: ca. 30 Min. (ohne Kochzeit)

500 g Kartoffeln
1 Ei
3 EL Kartoffelmehl
2 EL Speisequark
Salz
500 g entsteinte Pflaumen oder Zwetschgen
Butter und Zucker zum Bestreuen

1 Kartoffeln waschen, kochen, pellen und fein stampfen.

2 Mit Ei, Mehl, Quark und etwas Salz gut vermengen. Aus dem Teig runde Knödel formen. Dabei jeweils in der Mitte eine Pflaume umschließen.

3 Reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Knödel vorsichtig hinein legen. Auf kleiner Flamme einige Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schöpflöffel herausnehmen.

4 Mit flüssiger Butter begießen und mit Zucker bestreuen.

Rezept von:
Pascal Pecher, Bielefeld

© bio verlag gmbh 2020