Pflaumenkuchen mit Marzipan

Für 4 Personen. Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: 40 Min.

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Schale einer ½ Zitrone
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 600 g Pflaumen
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Marzipan
  • 50 g Haselnüsse, gerieben

Streusel:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Vollrohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • ½ TL Zimt

1 Mehl mit Backpulver mischen. Mit Zucker, Zitronenschale, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kühlen.

2 Pflaumen halbieren. Auf einer Schmalseite mehrfach einschneiden, sodass kleine Spitzen entstehen. Mit Zimt bestreuen.

3 Zutaten für die Streusel in einer Schüssel krümelig verkneten.

4 Mürbeteig in eine Springform drücken. Rand formen.

5 Marzipan in dünne Scheiben schneiden. Auf dem Boden verteilen. Geriebene Haselnüsse darüberstreuen.

6 Pflaumen darauf verteilen. Streusel darüberstreuen. 35–45 Minuten bei 180 °C backen.

Rezepte mit Äpfeln, Birnen, Pflaumen (Schrot&Korn 9/2007)

© Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Sabine Kumm

 

© bio verlag gmbh 2020