Pikante Kürbishappen am Spieß (S&K 10/2010)

Für 4 Personen
Zubereitung: 20 Min. + Kochzeit: ca. 15 Min. + Ziehzeit: 2–4 Std.
Pro Portion: 105 kcal, 4 g F, 4 g E, 13 g K (Berechnung ohne Marinade)

  • je 1 EL Senf-, Kümmel- und Koriandersamen, ganz
  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kg Muskatkürbis, geschält und gewürfelt
  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 300 ml Balsamico-Essig, weiß
  • 300 ml Apfelsaft
  • 1–2 EL Zucker
  • 1 TL Kurkuma
  • 2–3 Chilischoten, getrocknet
  • Salz

  1. Senf-, Kümmel- und Koriandersamen in einem breiten Topf in Öl kurz anrösten. Knoblauch, Kürbis und Zwiebeln unterrühren und 5 Minuten sautieren.
  2. Mit Essig und Apfelsaft ablöschen. Zucker, Kurkuma und Chili zugeben und aufkochen.
  3. Unter rühren köcheln bis das Gemüse bissfest ist. Salzen und 2–4 Stunden ziehen lassen.
  4. Abwechselnd Kürbis- und Zwiebelstücke auf Holzspieße stecken und mit Brot und Frischkäse servieren.

Schrot&Korn

Kürbisrezepte (S&K 10/2010)

© Text Gabriele Augenstein, Rezepte Sirkka Arad, Fotos Lars Marmann

 

© bio verlag gmbh 2022