Pistazienkuppeln

Für 50 Stück. Zubereitung: 20 Min. + Backzeit: 15 Min.

  • 150 g Weizen-Vollkornmehl
  • 100 g Pisatazien, gemahlen
  • 120 g Rohrohrzucker
  • Schale einer Orange
  • 2 EL Orangensaft
  • 140 g Butterflöckchen
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 50 Pistazien

1 Mehl, gemahlene Pistazien und Zucker vermengen. Orangenschale und Saft zugeben.Butterflöckchen darauf verteilen. Teig gut verkneten.

2 Hasel- bis walnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nicht zu dicht nebeneinander setzen. Bei 160–175 °C etwa 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3 Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Auf jedes Plätzchen einen dicken Klecks tropfen. Pistazie obenauf setzen.

Rezepte für Plätzchen, Torte und Dessert (Schrot&Korn 11/2007)

© Michael Himpel // Foodstylist: Barbara Hilmes // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Judith Braun

 

© bio verlag gmbh 2020