Pizza Bianco mit Spargel &  Erdbeere (S&K 06/2021)

Raffiniert
Leicht - 2 Pizzen
Zubereitungszeit: 30 Min. + 12 Min. Backzeit + 4 Std. Ruhezeit
Pro Pizza (mit je 1 EL Pesto): 1385 kcal; 47 g E, 68 g F, 138 g KH

Zutaten

  • 12 g Hefe
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 350 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 6 EL Olivenöl, gekühlt
  • 1 Zehe Knoblauch · Pfeffer
  • 2 Burrata, je 125 g (eine Art Mozzarella)
  • 200 g Ricotta
  • 200 g Erdbeeren, geviertelt

  1. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, 1 TL Salz und dem Hefewasser zu einem geschmeidigen Teig kneten. An einem warmen Ort zugedeckt 3–4 Std. ruhen lassen. Teig zwischendurch vom Schüsselrand lösen. Nach der Ruhezeit in zwei gleich große Kugeln formen. Weitere 30 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  2. Holzige Enden vom Spargel abschneiden. Spargel auf dem Gemüsehobel oder mit dem Sparschäler der Länge nach hauchdünn schneiden.
  3. Basilikum, Pinienkerne, Olivenöl und Knoblauch pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Burrata abtropfen und bei Raumtemperatur temperieren.
  5. Teig zu zwei dünnen, runden Fladen mit Rand ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Ricotta bestreichen, Spargel darauflegen. Salzen, pfeffern und in der Mitte des Ofens bei 250 °C Ober-/Unterhitze in 12 Min. kross backen.
  6. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum-Pesto beträufeln, Erdbeerviertel darauf verteilen und in die Mitte die Burrata setzen. Pizza sofort servieren

Schrot&Korn

Spargel trifft Erdbeere
Schrot&Korn 06/2021

Rezepte Daniel Schwarz Fotos Katrin Winner Text Gabriele Augenstein

© bio verlag gmbh 2021