Quiche Wiesenkräuter oder Gartenkräuter

Quiche „Wiesenkräuter“ oder „Gartenkräuter“

Für 3 Personen, Zubereitungszeit:
ca. 40 Minuten + 30 Minuten Backzeit

  • 250 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Brotgewürz (Anis, Fenchel, Koriander, Kümmel)
  • 150 g Quark
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Brokkoli
  • 3 Eier
  • 150 ml Sahne

Wiesenkräuter:

  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 4 TL Kräutermix (Brennnessel-, Nachtkerzensamen, Sonnenblumenblüten, Dost, Spitzwegerich)

Gartenkräuter:

  • je 1 Bund Schnittlauch, Petersilie, Dill
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 TL Kräuter-Flüssigwürze

1 Aus Mehl, Öl, Gewürzen, Quark und 50 ml Wasser einen Teig kneten. Gefettete Quicheform damit auskleiden. Bei 210 °C (Heißluft 190 °C) circa 10 Minuten vorbacken.

2 Blumenkohl- und Brokkoli-Röschen 8 Minuten dünsten. Auf dem Teig auslegen.

3 Eier mit Sahne kräftig verquirlen.

Wiesenkräuter:

1 Eiersahne mit Salz und Brühe würzen, über die Quiche gießen und 20 Minuten backen.

2 Vor dem Servieren mit dem Kräutermix bestreuen.

Gartenkräuter:

1 Kräuter waschen, klein schneiden und über das Gemüse streuen.

2 Eiersahne mit Salz und Flüssigwürze abschmecken, über die Quiche gießen und 20 Minuten backen.


© bio verlag gmbh 2020