Quinoa mit Thai-Gemüse

Für 4 Personen.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

  • 250 g Quinoa
  • 1 TL Meersalz
  • 200 g TK-Erbsen
  • 400 g Möhren
  • 2 EL Butter oder Öl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 150 g Zuckermais
  • 150 g Sojabohnensprossen
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • Kräutersalz
  • 1 4 TL Kurkuma
  • evtl. 1 Prise Chilipulver

1 Quinoa auf ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2 550 ml Wasser mit Salz aufkochen. Quinoa bei mittlerer Hitze darin zugedeckt 10 Minuten garen.

3 Erbsen ebenfalls auf ein Sieb geben und mit heißem Wasser abspülen. Möhren grob raspeln.

4 Fett erhitzen, Erbsen und Möhrenraspel kurz darin schwenken und mit der Kokosmilch ablöschen. Zugedeckt etwa 3 Minuten köcheln.

5 Mais und Sprossen zugeben und weitere 2 Minuten köcheln.

6 Mit Honig, Kräutersalz und Kurkuma kräftig abschmecken. Eventuell mit Chili schärfen.

7 Quinoa zum Gemüse servieren.


  • Rezepte mit Sportsgeist - Iss Dich fit! (Schrot&Korn 4/2006)
    Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezeptideen: Imke Schiersch. Rezeptumsetzung: Judith Braun

© bio verlag gmbh 2020