Risotto mit Ingwer und Auberginen (S&K 10/2013)

Einfach
Zutaten für 4 Personen

Pro Portion: 300 kcal; 6 g F, 9 g E, 52 g KH

Für das Risotto

  • 40 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 1 Zitrone
  • 850 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Risottoreis
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Topping

  • 15 g Ingwer
  • 3 Lauchzwiebeln
  • ca. 12 Basilikumblätter

  1. Ingwer, Knoblauch und Zwiebel schälen und sehr klein hacken, Auberginen in Würfel schneiden. Zitrone waschen, Haut abreiben, Saft auspressen.
  2. Brühe in einem Topf erhitzen. Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen. Ingwer, Zwiebel, Auberginen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Reis dazu geben und noch 1 Minute weiter braten.
  3. Heiße Brühe kellenweise hinzufügen – die nächste Kelle Brühe immer dann zugeben, wenn die vorhergehende vom Reis komplett aufgenommen ist. Wenn die Brühe verbraucht ist, den Topf vom Herd nehmen.
  4. Zitronenabrieb, Saft und Ziegenkäse unter das Risotto heben und 2 Minuten ruhen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Ingwer schälen und mit den Lauchzwiebeln in sehr feine Streifen schneiden.
  6. Risotto auf Tellern anrichten und mit den Basilikumblättern und den Ingwer-Lauchstreifen garnieren.

Schrot&Korn

Rezepte mit Ingwer (S&K 10/2013)

© Text Sabine Kumm Rezepte/Foodstyling Adam KoorStyling Michaela Pfeiffer Fotos Ulrich Hoppe

© bio verlag gmbh 2020