Rote-Bete-Kuchen

Für 1 Springform (26 cm)

  • ca. 200 g Rote Beten
  • 5 Eier
  • 100 g Honig
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 100 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Rum nach Belieben

Rote Beten schälen und fein reiben. Eier trennen, Eigelbe mit dem Honig cremig rühren. Nach und nach Rote-Bete-Raspeln, Mandeln, Nelkenpulver, Mehl und nach Belieben den Rum einrühren.

Form gründlich einfetten. Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Teig in die Form geben und im Ofen (Mitte, Umluft 170 Grad) in 50-60 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Den abgekühlten Kuchen mit Zitronen- oder Schokoladenguss überziehen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 35 Minuten

(aus Kürbis, Mangold & Co., Gräfe und Unzer Verlag)

© bio verlag gmbh 2020