Rote-Bete-Ravioli mit Nussfüllung

Für 4 Personen. Zubereitung: 30 Min. + Zeit zum Quellen: 12 Std.

  • 200 g Walnüsse
  • 100 g reife Birne
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 4 Rote Bete
  • 250 g Sprossenmix
  • 50 g Walnüsse, grob gehackt

Vinaigrette:

  • 5 EL Rapsöl
  • 2 EL Walnussöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Schnittlauch in Röllchen
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • einige Halme Schnittlauch

1 200 g Walnüsse in Wasser einweichen und im Kühlschrank zugedeckt 12 Stunden quellen lassen. Abgießen.

2 Eingeweichte Walnüsse und Birne fein pürieren. Salzen und pfeffern.

3 Rote Bete schälen. Auf dem Gemüse-hobel in feine Scheiben hobeln.

4 Die Hälfte der Rote-Bete-Scheiben auf Teller legen. Nuss-Püree darauf verteilen. Mit Rote-Bete-Scheiben bedecken. Mit Sprossen und Nüssen bestreuen.

5 Aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Schnittlauch eine Vinaigrette rühren. Rote Bete damit beträufeln. Mit Schnittlauchhalmen garnieren.

Rezept aus:

Liade Morkowska, Marysia; Zogbaum, Armin:
Rohe Lust – Vital und schön mit Rohkost.

Fona-Verlag 2006,
17,90 Euro, 128 Seiten,
ISBN 3-03780-239-1

Rohkost für den Vitaminschub

© bio verlag gmbh 2020