Sauerampfer- Frischkäseaufstrich

Ergibt ca. 450 Gramm

  • 200 g Joghurt
  • 240 g Frischkäse oder Magerquark
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 3 EL Sauerampfer, fein geschnitten
  • 1 EL Schafgarbe, fein geschnitten
  • 1 EL Gierschblätter, fein geschnitten
  • 1-2 EL Gomasio
  • 1-2 Zehen Knoblauch, fein geschnitten
  • 1/2 TL Meersalz ( Prise Pfeffer

Joghurt, Frischkäse und Senf glatt rühren. Wildkräuter verlesen, waschen, trockenschleudern und fein schneiden. Gleich unter die Käsemasse heben.

Aufstrich mit Knoblauch, Meersalz, Gomasio und Pfeffer abschmecken.

Alternativ lassen sich auch Bärlauch, Gundermann, Knoblauchrauke, Sauerklee, Taubnessel und Wiesenknopf wenden.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Tip: Wildkräuter sollten geschnitten oder gezupft, jedoch nicht gehackt werden. Durch das Hacken tritt Zellsaft aus und die Kräuter verlieren neben dem Geschmack auch wertvolle Inhaltsstoffe.

© bio verlag gmbh 2020