Scharfe Bohnenpasta mit Pinienkernen (S&K 07/2011)

Vegan, raffiniert
Für 4 Portionen
Zubereitung: 20 Min. + Kochzeit: 10 Min.
Pro Portion: 645 kcal; 23 g F, 24 g E, 86 g KH

  • 500 g breite, grüne Bohnen
  • 1–2 Knoblauchzehen
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL getrocknete Chiliflocken
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Bund Lauchzwiebeln

  1. Bohnen schräg in feine Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Rosmarin abstreifen.
  2. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Bohnen, Knoblauch, Tomaten, Chiliflocken und Rosmarin darin dünsten. Brühe zugeben und aufkochen. 10 Minuten zugedeckt garen.
  3. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten.
  4. Lauchzwiebeln in schmale Ringe schneiden. Zum Gemüse geben und aufkochen. Mit restlichem Öl und Salz abschmecken.
  5. Spaghetti abtropfen lassen, mit Bohnengemüse mischen, anrichten und mit Pinienkernen bestreuen.

Schrot&Korn

Brotzeit Rezepte (S&K 07/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte Anke Rabeler Fotos Antje Plewinski

© bio verlag gmbh 2020