Schnelles Joghurtbrot (S&K 02/2012)

Gelingt leicht
Für 1 Laib (ca. 1,2 kg)

Zubereitung: 30 Min. + Backzeit: 45 Min.
Pro Laib: 3030 kcal; 110 g F, 117 g E, 386 g KH

  • 500 g Dinkelmehl
  • ½ TL Natron
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 150 g Saatenmischung (z.B. Sesam, Kürbis, Sonnenblume)
  • 2 EL Hirse
  • 200 g Karotten
  • 350 g Vollmilch-Joghurt, 1 Ei (Kl. M)

  1. Mehl, Natron, Backpulver, Salz, die Hälfte der Saatenmischung und 1 EL Hirse mischen. Karotten grob raspeln. Joghurt mit Ei verquirlen. Karotten unterrühren. Joghurt zur Mehlmischung geben. Mit den Knethaken des Handrührers alles gleichmäßig verkneten.
  2. Die Masse mit den Händen glatt kneten und den Teig zu einem länglichen Laib formen.
  3. Restliche Saaten mit Hirse mischen und auf einen flachen Teller geben.
  4. Teig mit Wasser einstreichen. In der Saatenmischung wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten 40–45 Minuten backen.

Schrot&Korn

Brot (S&K 02/2012)

© Text Helga Boschitz Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Ulrich Hoppe

© bio verlag gmbh 2021