Schokokuss-Torte

Für 1 Torte.
Zubereitung: 40 Min. + Backzeit: 25 Min.

  • 4 Eier
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 80-100 g Zucker
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 20 g Bindemittel / Soßenbinder
  • 1 EL Paniermittel
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Tortenguß, klar
  • 8 Schokoküsse ohne Waffelboden
  • 1 EL Zucker
  • 250 g Quark
  • 3 Becher Sahne
  • Raspelschokolade

1 Eier, Zucker, Nüsse und Kakao verrühren. Backpulver, Bindemittel und Paniermehl untermischen. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte große Backform füllen und bei 190°C auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. Dann noch 5 Minuten ohne Hitzezufuhr im Ofen lassen.

2 Sauerkirschen gut abtropfen lassen.
Den fertigen Teigboden mit 1 Sahnesteif bestreuen und darauf die Sauerkirschen verteilen. Den Tortenguß nach Packungsanweisung zubereiten und damit die Kirschen bedecken.

3 Schokoküsse mit Zucker und Quark verrühren. Sahne mit 3 Päckchen Sahnesteif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Mit dieser Masse auf dem Boden eine Kuppel formen. Die Torte mit Schokoraspeln verzieren und in den Kühlschrank stellen.

Rezept von:
Annika Wolpert, Malsch

© bio verlag gmbh 2020