Schwarzwurzel-Tarte mit Räuchertofu-Creme (S&K 01/20)

Herzhaft

Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 30 Minuten Backzeit
Pro Portion: 420 kcal; 12 g E, 26 g F, 48 g KH

  • Saft einer ½ Zitrone
  • 500 g Schwarzwurzeln, geschält ca. 425 g
  • 150 g Räuchertofu
  • 100 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Reissirup
  • 240 g Blätterteig aus der Kühltheke
  • 10 g Schnittlauch
  • 10 g Petersilie
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer, grob gemahlen

  1. Schwarzwurzeln schälen und sofort in Zitronenwasser legen. Dann 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken.
  2. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Räuchertofu mit Joghurt, Knoblauch, Zitronensaft, Senf, Hefeflocken, Olivenöl, Salz und Reissirup fein pürieren.
  4. Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Teig etwa 2 cm vom Rand entfernt einmal rundherum leicht mit einem scharfen Messer einritzen.
  5. Tofumasse innerhalb des eingeritzten Rechtecks verteilen und mit den blanchierten Schwarzwurzelstangen belegen. Tarte 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen, anschließend fein gehackte Kräuter und Pfeffer darüber streuen.

Schrot&Korn

Stars der Winterküche
Schrot&Korn 01/2020

© Fotos Nadine Horn & Jörg Mayer Rezepte Nadine Horn, Jörg Mayer, Hans Tischer Text Barbara Lehnert-Gruber

© bio verlag gmbh 2020