Schwarzwurzeln mit Meerrettich

Für 4 Personen

  • 1 kg Schwarzwurzeln
  • Essig
  • Salz
  • Sauce
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Weizenvollkornmehl
  • 0,25 l Milch
  • 0,25 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 TL Honig
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Stange Meerrettich

Schwarzwurzeln waschen, schälen und in Essigwasser legen, damit sie nicht braun werden. Stangen abtropfen lassen, in 3-4 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten garen.

Sauce

Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darüber stäuben und unter Rühren anschwitzen. Milch und Gemüsebrühe angießen und unter Rühren aufkochen lassen. Crème fraîche einrühren. Sauce mit Honig, Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer würzen.

Meerrettich schälen und fein reiben. Topf vom Herd nehmen und Meerrettich einrühren. Damit die Schärfe nicht verloren geht, die Sauce nicht mehr kochen lassen. Sauce zu den Schwarzwurzeln servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

(aus Kürbis, Mangold & Co., Gräfe und Unzer Verlag)

© bio verlag gmbh 2020