Sommerliche Blattsalate mit Ricotta (S&K 06/2015)

Frisch und fruchtig
leicht - 4 Portionen - glutenfrei
Gesamtzeit: 20 Min.
Pro Portion 460 kcal, F: 39 g, E: 12 g, KH: 16 g

  • 4 EL Pinienkerne
  • 8 Handvoll Blattsalate und Wildkräuter
  • 1/2 Handvoll Basilikum
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL sehr gutes Olivenöl
  • 4 EL Haselnussöl
  • 100 g Johannisbeeren
  • 250 g Ricotta

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur goldgelb rösten, dann zum Abkühlen auf einem Teller beiseite stellen.
  2. Salat putzen, waschen und trocken schleudern.
  3. Basilikum fein hacken und mit Zitronensaft, Agavendicksaft, etwas Salz und Pfeffer und den beiden Ölen zu einem Dressing verrühren. Dressing abschmecken.
  4. Zum Servieren Salat und gewaschene Johannisbeeren auf vier Teller verteilen. Ricotta in kleinen Nocken auf den Salaten verteilen. Dressing darüber träufeln, Pinienkerne darüber streuen und sofort servieren. Dazu passt Baguette.

Tipp: Dressing gleich doppelt anmachen, Pflücksalat verwenden und am nächsten Tag mit variierten Zutaten, zum Beispiel mit Parmesan.

Schrot&Korn

Leichte Küche
Schrot&Korn 06/2015

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann/
Monika Schuerle Food Susanne Walter

© bio verlag gmbh 2020