Spaghetti Tomaten-Misosoße

Für 2 Personen

  • 250 g Vollkorn-Spaghetti (oder Glasnudeln)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 große Fleischtomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Hatcho Miso*) (Sojabohnen-Miso)
  • 1 Bund Basilikum

Spaghetti oder Glasnudeln in reichlich Salzwasser bißfest garen.

Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Tomaten von den Stielansätzen befreien, kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Tomatenstücke zu den Zwiebeln geben, etwa 5 Minuten einkochen lassen. Gemüsebrühe und Tomatenketchup unterrühren. Soße etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Cayennepfeffer und in etwas Wasser oder Öl aufgelöstem Miso abschmecken.

Spaghetti auf Teller verteilen, die Soße daraufgeben und mit ganzen Basilikumblättern verziert servieren.

Tip: Die Soße paßt auch zu einem Reisauflauf mit Auberginen- und Zucchinigemüse.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten


siehe: Warenkunde Miso, Schrot&Korn 8/99

© bio verlag gmbh 2020